Steuerauf-
schieberitis?
Steuererklärung...?
Das verschiebe ich auf morgen!
Kennen Sie das auch?

Aufschieben hat jetzt ein Ende –
überlassen Sie Ihre Steuererklärung uns!

Lehnen Sie sich zurück,
wir kümmern uns darum!
Nicht bangen!
Hol Dir den
Lohixperten
Bangen und Hoffen, dass auch alles
annerkannt wird?
Das müssen Sie jetzt nicht mehr,
denn wir haben über 50 Jahre
Erfahrung und Kompetenz.

Unsere Steuerprofis stehen Ihnen
mit Rat und Tat zur Seite.
Lassen Sie sich jetzt
von uns beraten.
Lohnsteuer-
erklärungs-
angst?
Steuererklärung...?
Das verschiebe ich auf morgen!
Kennen Sie das auch?

Aufschieben hat jetzt ein Ende –
überlassen Sie Ihre Steuererklärung uns!
Legen Sie die Füße hoch,
wir kümmern uns darum!
Lohnsteuer-
erklärungs-
kopfschmerz?
Werbungskosten, Sonderausgaben,
außergewöhnliche Belasung und dazu
noch verschiedene Formulare –
da kann einem schon mal der Kopf
brummen

Das Kopfzerbrechen hat jetzt ein Ende.
Entspannen Sie sich,
wir kümmern uns darum.

Delegiertenversammlung 2021

Die diesjährige Delegiertenversammlung der Lohnsteuerhilfe Baden-Württemberg e.V. (LohiBW) fand im Naturtheater Reutlingen statt. Im letzten Jahr musste die Versammlung aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Insbesondere aufgrund der wichtigen Entscheidungen in diesem Jahr - darunter auch die alle fünf Jahre stattfindenden Vorstandswahlen - war es uns ein großes Anliegen die Versammlung in diesem Jahr als Präsenzveranstaltung stattfinden zu lassen. Die Gewährleistung der Sicherheit der Delegierten, Mitarbeiter, Behördenvertreter und Gäste hatte jedoch oberste Priorität. Das Naturtheater bot als Versammlungsort sowohl den notwendigen Schutz vor Witterung, gleichzeitig jedoch vergleich mit einem Stadion auch die notwendige Sicherheit durch Frischluft.   

Neben der Vorstellung der Rechenschaftsberichte 2019 und 2020 durch den geschäftsführenden Vorstand Peter Späth, gehörte auch die Neuwahl des Vorstandsgremiums für die kommenden fünf Jahre zu den entscheidenden Tagesordnungspunkten der diesjährigen Delegiertenversammlung.

Peter Späth wurde mit einem starken Votum (239 von 269 Stimmen) der Delegiertenversammlung in seinem Amt als geschäftsführender Vorstand bestätigt. Ebenso seine beiden Stellvertreter Peter Lezoch (227 von 269 Stimmen) und Yahya Satilmis (208 von 269 Stimmen), die sich zugleich gegen ihren Mitbewerber Eberhard Renz (57 von 269 Stimmen) durchsetzen konnten. Alle drei verstehen dieses überzeugende Wahlergebnis als Anerkennung ihres Wirkens für den Verein und ihrer engen Zusammenarbeit in Zeiten der Corona-Pandemie.  Anschließend stellten sich mehrere Bewerber als Vorstandsbeisitzer zur Wahl. Frau Susanne Schneider und Frau Melanie Wöhrle konnten die Wahl für sich entscheiden. Die Amtsperiode des neu gewählten Vorstands beginnt am 1. Januar 2022.

Auch dieses Jahr wurde die Delegiertenversammlung dazu genutzt, um wieder zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Ihre 5 bis 35jährige Betriebszugehörigkeit zu ehren.