Jahressteuergesetz 2019 beschlossen

 

Das Jahressteuergesetz 2019 ist im November 2019 vom Bundestag beschlossen worden. Die meisten Änderungen treten 2020 in Kraft, einige jedoch bereits noch 2019 nach Veröffentlichung des Gesetzes im Bundesgesetzblatt. Bestandteil sind unter anderem:

- zukünftig keine Minderung des Werbungskostenabzugs bei Nutzern von Job-Tickets
- Verlängerung der vorteilhaften Berechnung des geldwerten Vorteils bei Elektro- und Hybridfahrzeugen
- Verlängerung der Steuerbefreiung von Diensträdern
- Abgrenzung zwischen Geldleistung und Sachbezug bei Gutscheinen und Geldkarten als Zuwendungen
- Einführung von neuen Pauschbeträgen für Übernachtungskosten von selbständigen Berufskraftfahrern
- Anhebung der Pauschalen für Verpflegungsmehraufwendungen
- Sonderabschreibung für Mietwohnungsneubauten 7b EStG