Lohnsteuer-
erklärungs-
kopfschmerz?
Werbungskosten, Sonderausgaben,
außergewöhnliche Belasung und dazu
noch verschiedene Formulare –
da kann einem schon mal der Kopf
brummen

Das Kopfzerbrechen hat jetzt ein Ende.
Entspannen Sie sich,
wir kümmern uns darum.
Steuerauf-
schieberitis?
Steuererklärung...?
Das verschiebe ich auf morgen!
Kennen Sie das auch?

Aufschieben hat jetzt ein Ende –
überlassen Sie Ihre Steuererklärung uns!

Lehnen Sie sich zurück,
wir kümmern uns darum!
Nicht bangen!
Hol Dir den
Lohixperten
Bangen und Hoffen, dass auch alles
annerkannt wird?
Das müssen Sie jetzt nicht mehr,
denn wir haben über 50 Jahre
Erfahrung und Kompetenz.

Unsere Steuerprofis stehen Ihnen
mit Rat und Tat zur Seite.
Lassen Sie sich jetzt
von uns beraten.
Lohnsteuer-
erklärungs-
angst?
Steuererklärung...?
Das verschiebe ich auf morgen!
Kennen Sie das auch?

Aufschieben hat jetzt ein Ende –
überlassen Sie Ihre Steuererklärung uns!
Legen Sie die Füße hoch,
wir kümmern uns darum!

Kapitalabfindung für eine Riester-Kleinbetragsrente: Revisionsverfahren

Der Bundesfinanzhof hat klargestellt, dass Kapitalabfindungen für eine Riester-Kleinbetragsrente auch in den Jahren bis 2017 ermäßigt nach der so genannten Fünftelmethode besteuert werden (BFH, Urteil v. 11.6.2019, Az. X R 7/18). Ab 2018 ist die ermäßigte Besteuerung im Gesetz vorgesehen.

Der Bundesfinanzhof fordert für die Jahre bis einschließlich 2017 als Voraussetzung für die ermäßigte Besteuerung, dass solche Kapitalabfindungen außerordentliche Einkünfte darstellen. Ob das der Fall ist, klärt der Bundesfinanzhof aktuell in zwei Revisionsverfahren (BFH, Az. X R 39/17 und X R 24/18). Gegen nachteilige Steuerbescheide in vergleichbaren Fällen empfehlen sich also ein Einspruch und ein Antrag auf Ruhen des Einspruchsverfahrens.