Lohnsteuer-
erklärungs-
kopfschmerz?
Werbungskosten, Sonderausgaben,
außergewöhnliche Belastung und dazu
noch verschiedene Formulare –
da kann einem schon mal der Kopf
brummen

Das Kopfzerbrechen hat jetzt ein Ende.
Entspannen Sie sich,
wir kümmern uns darum.
Steuerauf-
schieberitis?
Steuererklärung...?
Das verschiebe ich auf morgen!
Kennen Sie das auch?

Aufschieben hat jetzt ein Ende –
überlassen Sie Ihre Steuererklärung uns!

Lehnen Sie sich zurück,
wir kümmern uns darum!
Nicht bangen!
Hol Dir den
Lohixperten
Bangen und Hoffen, dass auch alles
annerkannt wird?
Das müssen Sie jetzt nicht mehr,
denn wir haben über 50 Jahre
Erfahrung und Kompetenz.

Unsere Steuerprofis stehen Ihnen
mit Rat und Tat zur Seite.
Lassen Sie sich jetzt
von uns beraten.
Lohnsteuer-
erklärungs-
angst?
Steuererklärung...?
Das verschiebe ich auf morgen!
Kennen Sie das auch?

Aufschieben hat jetzt ein Ende –
überlassen Sie Ihre Steuererklärung uns!
Legen Sie die Füße hoch,
wir kümmern uns darum!

Minijob: Rentenversicherungsbeiträge steuerlich absetzbar?

Immer mehr Arbeitnehmer und Rentner verdienen sich mit einem Minijob (=geringfügige Beschäftigung) Geld dazu. In der Regel behält der Arbeitgeber vom Minijob-Gehalt einen kleinen Beitrag für Beiträge zur Rentenversicherung ein. Nun stellt sich die Frage, ob die Beiträge zur Rentenversicherung, die der Minijobber selbst tragen muss, als Sonderausgaben abziehbar sind. Die Antwort lautet: ja. Diese Beiträge sind zu 100 Prozent als Sonderausgaben abziehbar, werden aber häufig vergessen.

Tipp: Das Minijob-Gehalt selbst muss in der Steuererklärung nicht eingetragen werden. Die Besteuerung erfolgt hier durch den Arbeitgeber, der pauschal zwei Prozent Lohnsteuer an die Minijob-Zentrale überweist.