Lohnsteuer-
erklärungs-
kopfschmerz?
Werbungskosten, Sonderausgaben,
außergewöhnliche Belasung und dazu
noch verschiedene Formulare –
da kann einem schon mal der Kopf
brummen

Das Kopfzerbrechen hat jetzt ein Ende.
Entspannen Sie sich,
wir kümmern uns darum.
Steuerauf-
schieberitis?
Steuererklärung...?
Das verschiebe ich auf morgen!
Kennen Sie das auch?

Aufschieben hat jetzt ein Ende –
überlassen Sie Ihre Steuererklärung uns!

Lehnen Sie sich zurück,
wir kümmern uns darum!
Nicht bangen!
Hol Dir den
Lohixperten
Bangen und Hoffen, dass auch alles
annerkannt wird?
Das müssen Sie jetzt nicht mehr,
denn wir haben über 50 Jahre
Erfahrung und Kompetenz.

Unsere Steuerprofis stehen Ihnen
mit Rat und Tat zur Seite.
Lassen Sie sich jetzt
von uns beraten.
Lohnsteuer-
erklärungs-
angst?
Steuererklärung...?
Das verschiebe ich auf morgen!
Kennen Sie das auch?

Aufschieben hat jetzt ein Ende –
überlassen Sie Ihre Steuererklärung uns!
Legen Sie die Füße hoch,
wir kümmern uns darum!

Steuerfreie Corona-Prämie – Antworten auf Praxisfragen

Das Bundesfinanzministerium hat auf www.bundesfinanzministerium.de einen Fragen-Antworten-Katalog zu den Steuererleichterungen zu Corona veröffentlicht. Viele Fragen drehen sich dabei um die steuerfreie Corona-Prämie von 1.500 Euro für Arbeitnehmer. Hier einige ausgewählte Informationen: Die Prämie ist nicht steuerfrei, wenn sie bereits 2019 geleistet wurde oder wenn vorab in gleicher Höhe ein Gehaltsverzicht oder eine Gehaltsumwandlung vereinbart wurde. Es darf auch eine höhere Prämie bezahlt werden. Da es sich bei der 1.500-Euro-Grenze um einen Freibetrag handelt, ist nur der übersteigende Auszahlungsbetrag zu versteuern. Hat ein Arbeitnehmer mehrere Dienstverhältnisse, kann er die steuerfreie Corona-Prämie von jedem seiner Arbeitgeber bekommen.