Verkauf des Eigenheims: Zwischenvermietung unschädlich

Eine Immobilie darf steuerfrei verkauft werden, wenn sie im Jahr des Verkaufs und in den beiden vorangegangenen Jahren zu eigenen Wohnzwecken genutzt wurde (§ 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 Satz 3 EStG). Gemeint ist aber nicht die Nutzung zu eigenen Wohnzwecken über die gesamten 36 Monate. Um den Verkaufsgewinn steuerfrei kassieren zu können, genügt es, wenn die Immobilie im Jahr des Verkaufs und im zweiten Jahr vor dem Verkauf jeweils an mindestens einem Tag und im Jahr vor dem Verkauf für volle 12 Monate zu eigenen Wohnzwecken genutzt wurde (BFH, Urteil v. 3.9.2019, Az. IX R 10/19; BMF, Schreiben v. 17.6.2020, Az. IV C 1 – S 2256/08/10006:006).

Wichtig ist, dass der Nachweis der Nutzung zu eigenen Wohnzwecken erbracht werden kann. Es empfiehlt sich deshalb als Nachweis die (Um-)Meldung bei der Gemeinde.